Wie du ja vielleicht schon weißt, bin ich ein großer Fan von produktivem Arbeiten. Leider ist es nicht immer so einfach produktiv und konzentriert zu arbeiten, weil überall um einen herum Ablenkungen sind und jeder versucht unsere Aufmerksamkeit zu bekommen.

Man kommt sich auch selbst in die quere, wenn man mal wieder kurz auf Facebook oder YouTube geht und dann wieder eine Stunde lang darin gefesselt ist.

Mir geht es ja genauso wie dir, deswegen möchte ich dir heute in dem Artikel ein paar praktische Tools und Tipps mitgeben mit denen du SOFORT deine Produktivität erhöhen kannst, ohne großen Aufwand zu haben.

Doch bevor wir loslegen noch eine Sache, wenn das Gegenteil von Fokus Ablenkung ist, dann müssten wir also fokussierter Arbeiten können, wenn wir systematisch Ablenkungen entfernen und Ablenkung schon fast unmöglich für uns wird, oder?

Genau darum geht es jetzt in diesem Artikel.

Tool #1: Kill News Feed Chrome Extension

Wie oft passiert es dir, dass du während du etwas machst mal “ganz kurz” auf Facebook gehst und dann Stunden im Facebook Feed gefesselt bist? Mir leider auch zu oft!

Deswegen habe ich bei mir im Chrome Browser die “Kill News Feed Chrome Extension” installiert.

Wie der Name schon sagt “tötet” dieses Tool deinen gesamten Newsfeed in Facebook bzw. macht ihn für dich unsichtbar.

 Das bedeutet, dass deine Startseite komplett weiß ist und du absolut nichts mehr sehen kannst was andere Leute gepostet haben.

Komm das ist doch übertrieben oder? Ist es das wirklich? Schließlich sitzen bei Facebook die schlausten Köpfe die permanent an neuen Strategien arbeiten deine Aufmerksamkeit möglichst lange zu halten. 

Das ist zwar aus ihrer Sicht legitim aber absolut nicht in deinem Interesse. Schließlich willst du ja produktiv arbeiten und nicht sinnlose Beiträge von anderen Menschen lesen!

Deswegen probiers einfach mal aus! Du wirst am Anfang auch noch dazu neigen auf Facebook zu gehen nur, um festzustellen, dass es dort nichts zu sehen gibt. Das legt sich dann mit der Zeit.

Ich konnte so meine Facebook Nutzung drastisch reduzieren und diese Ablenkung effektiv ausmerzen.

[et_bloom_inline optin_id=”optin_2″]

Tool #2: Remove YouTube Recommended Videos and More Chrome Extension

Der YouTube Algorithmus ist mit seinen personalisierten Videovorschlägen echt ein harter Brocken. Ich nutze YouTube gerne für Musik und bin dementsprechend immer bevor ich arbeite kurz auf YouTube, um eine Playlist zu starten.

Jedes mal waren auf meiner Startseite gleich mehrere interessante Videos verlinkt und ich konnte einfach nicht widerstehen. Dann während ich dieses Video anschaue, sehe ich in meiner Seitenleiste schon wieder die nächsten guten Vorschläge für Videos…

Dieses Szenario hat sich regelmäßig abgespielt und YouTube hatte sich zu einem massiven Zeitfresser entwickelt.

Dann habe ich die Remove YouTube Recommended Videos and More Chrome Extension gefunden!

Änhlich wie bei der Kill News Feed extension, sorgt diese Erweiterung dafür, dass deine Startseite auf Youtube komplett blank ist und du kein einziges vorgeschlagenes Video sehen kannst.

Du kannst bei diesem Tool anpassen, was alles ausgeblendet werden soll. Das kann so weit gehen, dass du außer dem Video, was du gerade anschaust, nichts mehr auf dem Bildschirm siehst. Keine Kommentare und keine Seitenleiste.

Das kannst du aber wie schon erwähnt komplett so anpassen wie du möchtest!

Tool #3: Adblock Plus Chrome Extension

Kennst du wahrscheinlich schon, wollte ich aber trotzdem mit in diesen Artikel packen!

Die Adblock Plus Chrome Extension blockiert gezielt Werbeanzeigen im Internet. Damit kannst du auf YouTube ununterbrochen Musik hören und wirst nicht durch die nächste Werbeanzeige abgelenkt.

Auch beim recherchieren können dir nicht so viele Werbeanzeigen auf anderen Websites angezeigt werden, das sorgt wieder für mehr Fokus und weniger Ablenkung beim Arbeiten.

Bonus Tipp 1: Binaurale Beats/ Isochronic Tones auf YouTube

Es gibt auf YouTube viele Channels die Konzentrationsmusik anbieten, unter anderem binaurale Beats. Die helfen dir dabei dich zu fokussieren, indem sie dein Gehirn in einen fokussierten Zustand versetzen (klingt creepy ist es aber nicht, einfach mal googeln).

Für den optimalen Effekt bei binauralen beats brauchst du am besten Over- Ear Kopfhörer mit einem geschlossenen System. 

Sonst kann sich nicht genug Schalldruck aufbauen und die Beats funktionieren nicht optimal.

Falls du solche Kopfhörer nicht hast, gibt es auch noch die “Isochronic Tones”. Die funktionieren auch ohne Kopfhörer und über Lautsprecher, sind allerdings meiner Meinung nach weniger Effektiv als Binaurale Beats!

Bonus Tipp 2: Leg dein Handy außer Sichtweite

Ganz einfach. Macht aber fast keiner. Diese ganzen tollen Chrome Extensions funktionieren beim Handy leider nicht.

Wenn dein Handy direkt neben dir liegt dann ist die Ablenkung nur einen Handgriff entfernt.

Also leg es, wenn du konzentriert arbeiten willst, am besten in ein komplett anderes Zimmer oder in eine Schublade.

Du wirst sehen, wenn dein Smartphone erstmal außer Sichtweite ist, dann ist die Versuchung auch kleiner sich damit abzulenken.

Zusammenfassend…

Tool #1: Kill News Feed Chrome Extension: 

Macht den kompletten Newsfeed deiner Startseite unsichtbar.

Tool #2: Remove YouTube Recommended Videos and More Chrome Extension:

Macht deine gesamte Startseite blank und macht vorgeschlagene Videos unsichtbar.

Tool #3: Adblock Plus Chrome Extension: Blockiert gezielt Werbeanzeigen, sehr praktisch für YouTube.

Bonus Tipp 1: Binaurale Beats/ Isochronic Tones auf YouTube. Spezielle Töne/Musik die dir dabei hilft dich zu konzentrieren

Bonus Tipp 2: Leg dein Handy außer Sichtweite: Aus den Augen aus dem Sinn

Probier einfach mal alles aus was ich dir hier vorgeschlagen habe! Du hast absolut nichts zu verlieren und alles in diesem Artikel kann in unter 10 Minuten umgesetzt werden. 

Bis zum nächsten Mal,

dein Johannes

[thrive_leads id=’2068′]

Weitere interessante Beiträge:

shares